Für Y-Träger und spezielle Dächer

Teilen

K2 Systems stellt mehrere neue Montageprodukte vor. Der Y-Hook ist ein Dachhaken, der für Y-Träger aus Beton mit Stahlbewehrung, die nicht durchbohrt werden dürfen, geeignet ist. Der Haken lässt sich zum einen wie üblich mit dem Träger verschrauben. Zum anderen könne der Haken auch ohne Loch im Träger angeklemmt werden. Dies sei bei einem Klemmbereich von vier bis zwölf Zentimeter und einem Schienenanschlusswinkel von 15 bis 45 Grad möglich. K2 stellt ebenfalls den Dachhaken CrossHook vor, der für die Befestigung auf Dächern mit Pfannenziegeln vorgesehen ist. Eine weitere Neuheit mit dem Namen S-Level ist eine Aufständerung in Südrichtung für Flachdächer, die nur wenig Gewicht tragen können. Das D-Level-System sei ebenfalls für wenig belastbare Flachdächer geeignet, allerdings für Ost-West Ausrichtung. Das Freiland-T-Rack-System ist ein Rammfundament mit einem HEA-Träger.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...