Erstes Monomodul hat hohen Wirkungsgrad

Das taiwanesische Unternehmen AU Optronics stellt auf der Intersolar sein erstes monokristallines Photovoltaikmodul vor. Das GreenTriplex PM250M00 gibt es mit Leistungen von 245 bis 265 Wattpeak. Der Wirkungsgrad sei mit bis zu 16,2 Prozent sehr hoch. Zudem sei es mit 19,3 Kilogramm circa 3,5 Prozent leichter als vergleichbare Module, wodurch es sich besser verpacken, transportieren und installieren lasse. Es eigne sich für große Anlagen gleichermaßen wie für kleinere Dächer von Wohnhäusern. Das GreenTriplex ist nach den Standards IEC 61215, IEC 61730 und UL 1703 zertifiziert und weltweit erhältlich. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hat das Modul drei Busbars und kann mit verschiedenfarbigen Rückseitenfolien geliefert werden.