Einachsiger Tracker mit größerer Modulfläche

Share

Mp-tec stellt eine einachsige Nachführanlage mit dem Namen Skytrap plus vor. Sie kann eine Gesamtmodulfläche von bis zu 26 Quadratmetern dem Sonnenstand nachführen. Der Elevationswinkel der Modulplattform lässt sich nach Angaben des Unternehmens gradgenau ohne Umbau zwischen zehn und 35 Grad manuell einstellen. Mp-tec argumentiert, dass mit einachsiger Nachführung die Erträge fast so hoch seien wie bei zweiachsiger Nachführung, die Kosten aber deutlich niedriger. Die Nachführung gibt es mit zwei Steuerungen. Es ist möglich, den Tracker mit einem optoelektrischen Sensor dem Sonnenstand nachzuführen. Es ist auch möglich, ihn über eine astronomische Steuerung nachzuführen, bei der die Position der Anlage per GPS bestimmt wird. Die Anlage hat Polymerlager, die wartungsarm seien, und einen Antrieb mit integriertem Überlastungsschutz. Dadurch sei der Betrieb bei Temperaturen zwischen minus 25 und plus 75 Grad und bis Windstärke zwölf möglich.