First Solar darf Zwei-Gigawatt-Kraftwerk bauen

First Solar, Inc. hat alle Genehmigungen für den Bau seines Photovoltaik-Kraftwerks in der Inneren Mongolei erhalten. Dies berichtet Emfis.com unter Berufung auf den US-Hersteller von Dünnschichtmodulen. Das Solarkraftwerk sei final von der chinesischen National Development und Reform Commission nun genehmigt worden. Das Kraftwerk soll in der Endstufe eine Kapazität von zwei Gigawatt haben.

Im September 2009 hatten Vertreter von First Solar und der chinesischen Regierung einen Vertrag über das Projekt unterzeichnet. (Sandra Enkhardt)