First Solar will 2011 mit Zwei-Gigawatt-Projekt in China starten

First Solar, Inc wird einem Medienbericht zufolge Anfang kommenden Jahres mit dem Bau seines Photovoltaik-Kraftwerks in China beginnen. Ursprünglich sei der Baustart bereits für Mitte 2010 geplant gewesen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter auf Berufung die „China Business News“. First Solar müsse aber erst noch die Erlaubnis der Behörden abwarten, ehe das Unternehmen mit der Installation starten könne. Der Solarpark in der Inneren Mongolei werde mit einer geplanten Leistung von zwei Gigawatt der bislang größte weltweit, hieß es weiter. Der Solarstrom solle ausreichen, um drei Millionen chinesische Haushalte in der Stadt Ordos mit Energie zu versorgen. Bereits Ende vergangenen Jahres hatte First Solar eine Vereinbarung mit der chinesischen Regierung über den Bau des Photovoltaik-Kraftwerks geschlossen. (Sandra Enkhardt)