Sovello-Übernahme abgeschlossen

Teilen

Nach vier Wochen ist die Übernahme des Photovoltaik-Unternehmens Sovello AG erfolgreich abgeschlossen worden. Die Ventizz Capital Fund IV, L.P. hat die Anteil der bisherigen Gesellschafter Evergreen Solar Inc, Q-Cells SE und REC ASA vollständig übernommen, wie Sovello mitteilte. Die Eigenkapitalquote liege nun deutlich über 50 Prozent. Mit den bisherigen Eigentümern werde Sovello auf verschiedenen Ebenen wie durch Technologie-, Kooperations- oder Lieferabkommen weiter zusammenarbeiten.

Die Kapitalgesellschaft Ventizz sei der Wunschpartner gewesen, sagte der Sovello-Chef Ted Scheidegger nach dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion. Das Photovoltaik-Unternehmen habe nun mehr operativen und technologischen Handlungsspielraum. Der neue Eigentümer Ventizz glaubt daran, dass die Photovoltaik auch künftig in Deutschland weiterentwickelt und wettbewerbsfähig produziert werden könne. Allerdings seien dafür verlässliche Rahmenbedingungen seitens der Politik notwendig. (Sandra Enkhardt)