Röttgen betont Entlastung der Verbraucher

Teilen

Nutznießer dieser Absenkung ist für Norbert Röttgen der Verbraucher. Ihm sei aber nicht zuzumuten, mehr zu zahlen, als für die Markteinführung der Photovoltaik nötig ist. Er erwähnt nicht, ob der Verbraucher eventuell auch bereit wäre dafür zu zahlen, dass die saubere Energie Photovoltaik noch früher eingeführt werden, indem sie durch die Einspeisetarife noch attraktiver ist. Er thematisiert auch nicht, ob Verbraucher eventuell ein Interesse daran haben, Industrien in Europa zu halten, die drohen, nach Asien abzuwandern.