Zahlreiche Dachanlagen in Bayern geplant

Share

Die Sonneninvest AG wird in den kommenden zwei Jahren Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 31 Megawatt in Bayern installieren. Das Investitionsvolumen liege bei mehr als 80 Millionen Euro, teilte der österreichische Photovoltaik-Spezialist mit. Die Anlagen sollen ausschließlich auf bestehenden Industriedächern unter anderem in Passsau, Regensburg und Nürnberg errichtet werden. Dazu habe sich Sonneninvest mittels Exklusivverträgen mit Dacheigentümern bereits eine Gesamtfläche von mehr als 922.000 Quadratmetern gesichert. Im zweiten Quartal 2010 würden die ersten Photovoltaik-Anlagen in Passau und Regensburg ans Netz gehen, hieß es weiter. Bis Ende kommenden Jahres sollten im Auftrag der Sonneninvest dann bereits Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 15 Megawatt installiert sein. Im Vergleich dazu: In ganz Österreich sind 2008 insgesamt Anlagen mit einer Leistung von 4,6 Megawatt neu installiert worden. (Sandra Enkhardt)