Roth & Rau übernimmt Romaric Corporation

Teilen

Die Solar Holding Inc. übernimmt die Romaric Corporation. Dieses Unternehmen mit Sitz in Salt Lake City sei auf Fertigungsmanagementsysteme spezialisiert und verfüge über Erfahrungen in der Software-Automatisierung insbesondere in der Halbleiterindustrie, teilte das Photovoltaik-Unternehmen Roth & Rau AG mit. Die Solar Holding ist die US-Tochtergesellschaft von Roth & Rau. Zu den Kunden von Romaric zählten Applied Materials, Intel und AMD. Als Kaufpreis sei ein niedriger, einstelliger US-Dollar-Millionenbetrag vereinbart worden. Mit innovativen Produkten könne Romaric schon in der Planungsphase und weit vor Fertigstellung der Bauvorhaben virtuelle Fabriken simulieren und Abläufe sowie Software-Schnittstellen testen, ohne die zu steuernde Hardware physisch zu installieren, hieß es weiter.

Am Dienstag hatte Roth & Rau den Vorstandsvertrag mit Carsten Bovenschen vorzeitig um fünf Jahre bis Mai 2015 verlängert. Bovenschen ist seit 2007 Finanzvorstand des Photovoltaik-Zulieferers.(SE)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.