Schützendes Gehäuse

Teilen

Das niederländische Unternehmen Mastervolt stellt auf der Intersolar Messe in München seinen Wechselrichter Mastersol CS20TL vor. Er hat einen Wirkungsgrad von 98 Prozent und einen Eingangsspannungsbereich von 200 bis 1000 Volt. Das Gehäuse entspricht der Schutzklasse IP65 und schützt die Elektronik vor Berührung, Staubeintritt und Strahlwasser. Ein integrierter Datenlogger speichert die Werte von einem Jahr und zeigt sie auf einem Grafikdisplay an. Laut Mastervolt lässt sich das Gerät leicht montieren und an jede Art von Photovoltaik-Modul anschließen. Es hat eine Lüftung, um die Effizienz und die Haltbarkeit des Geräts zu erhöhen. Auf Wunsch kann ein Gleichstrom-Trennschalter im Wechselrichter eingebaut werden.

Halle B4, Stand 451