Theta, Sigma und Alpha im Windkanal

Mit Versuchen im Windkanal und mit Regentests hat Mounting Systems seine Montagesysteme Theta, Sigma und Alpha verbessert. Beim Indachgestell Theta wurden die Adapter für die Quermontage und die Seitenbleche überarbeitet. Das dachintegrierte System ist laut Hersteller das erste Montagesystem ohne durchgehende Schienen und füge sich sehr gut in die Dachfläche ein. Das Freilandgestell Sigma wurde für den Einsatz auf Freiflächen konzipiert. Durch flexible Grundschienen sei es in der Lage, sich jedem Gelände anzupassen und Unebenheiten im Gelände mit einer Neigung von bis zu 10 Grad auszugleichen. Neu ist, dass auf dem Gestell je nach Typ fünf Module quer und zwei Module hochkant installiert werden können. Das Aufdachsystem Alpha, das mit allen Modulen und Dacheindeckungen verbaut werden kann, lässt sich mit der neuen Bemessungssoftware von Mounting Systems planen. Das Programm erstellt Angaben zur Statik sowie Stücklisten und Verlegeanleitungen.

Halle B5, Stand 259