Fertig in 25 Sekunden

Gehrlicher präsentiert sein Freilandmontagesystem Gehrtec Base und das neu entwickelte Schienensystem Gehrtec Backrail zur Montage von rahmenlosen Dünnschichtmodulen. Die Modulhersteller müssen dafür eine Schiene auf die Modulrückseite kleben. Das Gegenstück befindet sich auf dem Montagesystem, auf dem zwei Module übereinandermontiert werden, indem sie einfach aufgesetzt, an die richtige Position geschoben und mit einem Klicksystem befestigt werden. Das geht nach Aussage von Gehrlicher in 25 Sekunden. Zur Zeit gibt es das System für 1,4 Quadratmeter große Module, in einem halben Jahr soll es auch für 5,7 Quadratmeter große Module auf den Markt kommen. Das Montagesystem Gehrtec Base hat Gehrlicher bisher nur für eigene Anlagen benutzt. Jetzt ist es frei verfügbar. Es wird mit einem Rammfundament aufgebaut und ist mit dem Kabelsatz namens Nubbel lieferbar. Für Dünnschichtmodule, deren Strings mit Dioden gegen unerwünschte Rückströme gesichert werden müssen, bietet Gehrlicher die Diode Diofix an, die außerhalb des Generatorkastens geschaltet werden kann.

Halle B6, Stand 430