Bunte Module in Isolierglas

Abakus Solar und der Isolierglashersteller Okalux haben in diesem Jahr das Produkt Okacell auf den Markt gebracht. Das ist eine mit Photovoltaik kombinierte Isolierverglasung mit vielen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Der Kunde kann zum Beispiel zwischen unterschiedlichen Farben und Lochmustern wählen. Es sei möglich, die Solarzellen mit lichtstreuenden Kapillareinlagen in der Verglasung zu integrieren, die Zellen zu bedrucken und Scheibenformen zu variieren. Jetzt bietet Abakus auch Module an, die sich amModule/SunwaysHomogene Optik mit hohen Wirkungsgraden Farbspektrum der RAL-Töne orientieren und hohe Wirkungsgrade garantieren. Das Multi-Color-Modul lässt sich auch mehrfarbig designen.

Halle B3, Stand 522