Die Preise steigen

Die gute Nachricht zuerst: Im März betonten viele der befragten Betriebe, dass die große Mehrheit ihrer Kunden mit ihnen sehr zufrieden ist. Die berechtigte Freude darüber wird jedoch durch steigende Modulpreise getrübt, die sie nicht einfach an Anlagenbetreiber weiterreichen können. Ebenso drücken die Elektro- und SHK-Meister wie schon die vorangegangenen Monate die nach wie vor zu langen Lieferzeiten.

Die Klagemauer basiert auf einer regelmäßigen Umfrage der Querschiesser Unter nehmensberatung in Xanten, bei der 580 Elektrobetriebe und 1.200 SHK-Betriebe im gesamten Bundesgebiet befragt werden. Für den Februar sind bei dieser Umfrage folgende Schwierigkeiten ans Licht gekommen:

1. Lieferprobleme

2. Geschäfte laufen nicht stetig genug