Skip to content

Reallabor der Energiewende

Darmstädter Reallabor DELTA erprobt Energiewende im städtischen Umfeld

In diesem Reallabor der Energiewende untersuchen die Partner Ansätze zur Sektorenkoppelung in urbanen Quartieren. In das Projekt fließen insgesamt 110 Millionen Euro.

„Reallabor Westküste 100“ erhält Förderbescheid vom Bundeswirtschaftsministerium

Im Mittelpunkt des Projekts steht eine vollumfänglichen Sektorenkopplung – von der Erzeugung von grünem Strom bis zur Produktion von synthetischen Kohlenwasserstoffen einschließlich der Wärmenutzung. Es soll im Rahmen des Programms „Reallabore der Energiewende“ das erste Wasserstoff-Projekt Deutschlands werden.

Erstes Reallabor der Energiewende „Smart Quart“ erhält Förderbescheid

Neun Partner sind an dem Konsortium beteiligt, das von Innogy geführt wird. Sie wollen ab 2020 energieoptimierte Quartiere in verschiedenen Städten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz realisieren, bei denen fossile Energieträger weitgehend überflüssig sein sollen.

3

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close