Magazin Archiv 03 / 2017

Spreu vom Weizen trennen

Liebe Leserin, lieber Leser, das Titelbild kündigt eines unserer nächsten großen Projekte an: Wir wollen mit pv magazine test neue Produkttests am Markt etablieren, die Investoren und Verbrauchern bei der Kaufentscheidung helfen. In der Vergangenheit haben wir bereits mit PV+Test Erfahrung gesammelt. Das Testprogramm in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland war umfangreich und gab einen sehr […]

Elektroauto mit Solardach

pv magazine award: Drei junge Studenten bauen ein Elektroauto in der Garage, laden jetzt zu Testfahrten ein und wollen bald das große Rad drehen. Und das sieht auch noch ziemlich erfolgversprechend aus.

Einfach mal ausprobieren

pv magazine award: Ein Start-up, das zu einem Viertel einer Bürgerenergiegenossenschaft gehört, ständert bifaziale Module senkrecht auf und versöhnt Landnutzung mit Photovoltaik. Das eröffnet neue Flächen und kann sich sogar lohnen.

Diese Batterien sind ähnlich effizient

Speichervergleich: Für die zweite Runde des Speichervergleichs, den pv magazine im Juni mit Unterstützung von Mercedes-Benz Energy startete, hat das Labor der TU Braunschweig Niedrigvoltbatterien von LG Chem und BYD vermessen. Daraus hat die HTW Berlin den System-Performance-Index bestimmt, der die Grundlage des ­Vergleichs bildet.

Nur noch schnell die Welt retten

Zur Diskussion: Der Prosumer als das neue Idealbild des verantwortungsbewußten Verbrauchers, der die Energiewende voranbringt? Ganz so einfach ist es nicht, sagt Technikphilosoph Bruno Gransche. Bevor wir alle zu Prosumern machen wollen, müssen wir einige grundlegende Fragen klären.

Photovoltaik auf schmalem Fuß

Freiflächen: Die Landwirtschaft leidet am Photovoltaik-Flächenverbrauch – diesen Konflikt versuchen Politiker und Lobbyisten zu schüren. Wie auch immer man dazu steht – mit Agro-Photovoltaik lässt sich gleichzeitig Nahrung anbauen und Strom erzeugen. Doch diese Nische ist aufgrund bürokratischer Hindernisse und politischer Widerstände fast völlig unzugänglich.

Der Boden ist noch nicht erreicht

Ausschreibungen: In der zweiten Runde des Jahres sanken die Zuschlagswerte so deutlich wie nie zuvor. Dies ist auf die landwirtschaftlichen Flächen in benachteiligten Gebieten zurückzuführen, die Bayern und Baden-Württemberg für Photovoltaikanlagen freigegeben haben.

Von der Achillesferse zum Gehirn

Anschlussdosen: Sie sind in vielen Fällen für Serienfehler und Rückrufaktionen verantwortlich. Sönke Jäger von Adler Solar erklärt, was die häufigsten Konstruktionsfehler bei Anschlussdosen sind und wie diese einfach und zu nur geringen Mehrkosten behoben werden können. Dies ist unerlässlich, wenn das Bauteil als zentrale Einheit des Moduls zukünftig noch schlauer wird und mehr Verantwortung trägt.

Die vier Phasen der Energiewende

Vernetzung: Neue Technologien für die Energiewende entwickeln sich derzeit rasant. Das Ziel ist klar: immer mehr Vernetzung, sowohl von Technologien als auch von Anlagen.

„Wir waren positiv überrascht“

Interview: Inno Energy investiert in Start-ups und ­Innovationsprojekte. pv magazine hat den Leiter des Berliner Büros Dirk Bessau besucht. Er erklärt, wie die Förderung funktioniert und wie er den Bereich der Energie-Start-ups einschätzt.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close