Griechenland: Niedrigster Zuschlag für Photovoltaik-Projekt bei 6,3 Cent pro Kilowattstunde

Die griechische Energieregulierungsbehörde hat am Montag die Liste der erfolgreichen Photovoltaik- und Windkraft-Gebote bei der Erneuerbaren-Ausschreibung veröffentlicht. Das Gebot mit dem niedrigsten Zuschlagswert stammt von einem Photovoltaik-Projekt und lag bei 62,97 Euro pro Megawattstunde und stammt vom deutschen Unternehmen ABO Wind.

1

Hanwha Q-Cells plant Einweihung der Modulfertigung in der Türkei im November

Das erfolgreiche Konsortium bei der Ausschreibung für die Gigawatt-Anlage im türkischen Konya hat seinen Zeitplan konkretisiert. pv magazine liefert ein Update über den Stand beim geplanten Photovoltaik-Kraftwerk mit einem Gigawatt Leistung sowie der damit verbundenen Modulfertigung.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close