Stiebel Eltron investiert 450 Millionen Euro in massiven Ausbau der Wärmepumpen-Produktion im Stammwerk 

Teilen

Stiebel Eltron hat den Ausbau seiner Wärmepumpen-Produktion angekündigt. Dafür wolle es 450 Millionen Euro in sein Stammwerk in Holzminden investieren. Die Zahl der Industrie-Arbeitsplätze solle sich im Zuge des Ausbaus auf rund 1200 verdreifachen. Die Produktionsfläche für Wärmepumpen werde auf die Größe von vier Fußballfeldern erweitert, so das Unternehmen am Montag. Es regiere damit auf die stark gestiegene Nachfrage nach Wärmepumpen im Deutschland.

„Stiebel Eltron schafft mit der Energiewende neue Arbeitsplätze in Deutschland“, sagt Kai Schiefelbein, Betriebsdirektor (COO) beim Unternehmen. „Anders als viele unserer Wettbewerber bauen wir unsere Kapazitäten für umweltfreundliche Heiztechnik an den heimischen Standorten aus.“ So hatte Bosch unlängst angekündigt, eine neue Produktionsstätte für Wärmepumpen in Polen aufbauen zu wollen.

„Aktuell arbeiten beispielsweise knapp 400 Beschäftigte in der Wärmepumpenfertigung im niedersächsischen Holzminden – bis 2027 wollen wir die Zahl der Kolleginnen und Kollegen hier verdreifachen, die Produktionskapazitäten werden etwa vervierfacht“, so Schiefelbein weiter. Die Vorbereitungen zum Ausbau hätten bereits begonnen.

Bereits in den vergangenen drei Jahren habe Stiebel Eltron die Zahl seiner Beschäftigten in Deutschland von gut 1000 auf etwa 3200 Mitarbeiter mehr als verdreifacht. Dies sei trotz Fachkräftemangel gelungen. Dabei setze Stiebel Eltron unter anderem auch auf interne Qualifikation ungelernter Bewerber, die dann binnen weniger Wochen ein den Produktionsstätten eingesetzt werden könnten.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...