Neue Tiger-Neo-Module von Jinko Solar für niedrigen CO2-Fußabdruck zertifiziert

Teilen

Certolis hat die Carbon-Footprint-Werte (CFP) der Photovoltaik-Module Tiger Neo Bifacial BDV 570 (144 Zellen) und Tiger Neo Bifacial BDV 610 (156 Zellen) von Jinko Solar zertifiziert. Die Werte für die neueste Generation hocheffizienter monokristalliner N-Typ-Module des Unternehmens liegen bei 448 beziehungsweise 450 Kilogramm CO2 pro Kilowatt Leistung. Nach Angaben von Jinko Solar zeichnen sich auch die Module der Tiger-Pro-Serie mit 108-Zellen-, 120-Zellen-, 144-Zellen-Mono- und -Bifacial-Doppelglas durch zertifiziert niedrige CFP-Werte aus.

Die französische Regulierungsbehörde für Energie (CRE) verlangt CFP-Zertifizierungen, um für CRE-Ausschreibungen in Frage zu kommen. Die Zertifizierer untersuchen die CO2-Emissionen des gesamten Produktlebenszyklus, von den Rohstoffen über die Herstellung, den Transport und die Lagerung, die Entsorgung bis hin zum Recycling.

Die neuen Tiger-Neo-Module verwenden die N-Type TOPCon-Technologie mit weiteren Verbesserungen in Bezug auf Leistung, Energiedichte und Zuverlässigkeit. Sie bietet nach Angaben von Jinko Solar einen um fünf bis sechs Prozent höheren Wirkungsgrad als Mono-PERC und eine um drei bis vier Prozent höhere Energieerzeugung. Die neuen Tiger Neo-Module werden in Massenproduktion auf 182-mm-Wafern hergestellt und verfügen über die Multi-Busbar- (MBB) und Half-Cut-Zelltechnologie, um die internen Widerstandsverluste zu reduzieren. Das kreisförmige Lötstreifendesign erhöht die optischen Gewinne, so dass das Modul einen Wirkungsgrad von bis zu 22,3 Prozent aufweist und eine maximale Ausgangsleistung von bis zu 620 W liefern kann. JinkoSolar gewährt eine 30-Jahres-Garantie für die lineare Leistungsabgabe. Die Degradation im ersten Jahr soll weniger als ein Prozent betragen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Stromnetz, Sonnenuntergang
Bundesnetzagentur will Industrie-Netzentgelte reformieren
24 Juli 2024 Die Unternehmen sollen die Stromabnahme stärker an die aktuelle Erzeugungs- und Preisentwicklung anpassen. Dazu hat die Behörde ein Eckpunktepapier ve...