Anumar nimmt größten Solarpark Süddeutschlands in Betrieb

Teilen

Der Erneuerbare-Projektierer Anumar hat jetzt seinen Solarpark Schornhof, zwanzig Kilometer südwestlich von Ingolstadt gelegen, mit 120 Megawatt Leistung offiziell in Betrieb genommen. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich dabei um die größte Freiflächenanlage Süddeutschlands. Anumar hat für 90 Megawatt der Gesamtleistung zwei langfristige Stromlieferverträge (PPAs) abgeschlossen. Dabei arbeitet der Projektierer mit Statkraft zusammen.

Anumar will den Solarpark im kommenden Jahr um 60 Megawatt erweitern. Die Fläche soll dann von heute 140 Hektar auf 200 Hektar wachsen. Der zuständige Gemeinderat von Berg im Gau hat dem Vorhaben bereits zugestimmt.

Markus Brosch, verantwortlich für die Planung, Technik und Errichtung der Anumar Solarparks, betont, dass die Anlage Schornhof für das Unternehmen in vielerlei Hinsicht ganz Besonderes war. „Aufgrund der Größe der Anlage bauten wir ein eigenes Umspannwerk, das den erzeugten Strom nun direkt ins Hochspannungsnetz liefert“, erläutert Brosch. Über 1000 Kilometer Kabel seien im Solarpark verlegt worden; die circa 350.000 Module habe man auf besonders hochwertigen, speziell beschichteten Pfosten für den Moorboden montiert.

Im ersten Bauabschnitt hat Anumar etwa 60 Millionen Euro investiert. Das Unternehmen betreibt die Anlage selbst. Dabei arbeitet es mit lokalen Dienstleistern für Elektroservice und Grünpflege zusammen. Der Solarpark soll rund 110 Gigawattstunden Strom im Jahr liefern. Das spart jährlich circa 76.800 Tonnen CO2 ein, rechnet das Unternehmen vor.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Festnahme, Handschellen
Christian Laibacher in Untersuchungshaft
18 Juli 2024 Der Chef der Solar Fabrik befindet sich in Haft, wie die Staatsanwaltschaft Würzburg pv magazine bestätigte. Gegen ihn wird wegen Zollvergehen ermitte...