Ecoligo sucht Crowdinvestoren für kirchliches Photovoltaik-Projekt in Ghana

Teilen

Die International Central Gospel Church (ICG Church) ist mit circa 130.000 Mitgliedern einer der größten Kirchenverbunde Ghanas. Größte Gemeinde des Verbundes ist Christ Temples, die 16.000 Mitglieder zählt. Die Gemeinde errichtet derzeit in der Hauptstadt Accra ein neues Kirchenzentrum. Dort finden neben Gottesdiensten auch Seminare sowie soziale Projekte statt.

Um die Gemeinde mit Energie zu versorgen, soll auf dem Gebäudedach eine Photovoltaik-Anlage mit 500 Kilowatt Leistung entstehen. Dafür sucht Ecoligo jetzt Crowdinvestoren. Das Finanzierungsvolumen beträgt 552.000 Euro, die Laufzeit sieben Jahre. Anleger erhalten 5,5 Prozent Zinsen. Wer vor dem 22. April 2021 zeichnet, bekommt zusätzlich einen Frühbucher-Bonus von 0,50 Prozent. Die Mindest-Anlagesumme liegt bei 100 Euro, der Maximalbetrag bei 25.000 Euro. Das Crowdfunding beginnt am Montag, 15. März 2021 um 10 Uhr.

„Wir sind sehr stolz, dazu beitragen zu können, dass die Kirche keine Stromausfälle mehr erleben muss und bald dank nachhaltigem Solarstrom ununterbrochene Gottesdienste feiern kann“, erklärt Doreen Kanetey-Essel, Country Managerin Ghana bei Ecoligo. „Das ist ein wichtiger Beitrag für die gesamte Kirchengemeinde.“

Ecoligo hat für die ICG Church bereits zwei Photovoltaik-Projekte umgesetzt: Auf Gebäuden der vom Kirchenverbund gegründeten Central University wurden eine 125-Kilowatt- sowie eine 276-Kilowatt-Anlage installiert.

Transparenzhinweis: pv magazine ist Affiliate-Partner von Ecoligo. Wenn Sie auf den oben angegebenen Link klicken und sich an dem Crowdinvesting beteiligen, erhält pv magazine einen kleinen Anteil.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...