Longi Solar bringt 540-Watt-Solarmodul auf den Markt

Teilen

von pv magazine International

Der chinesische Hersteller von Solarwafern und -modulen Longi Solar hat am Montag sein neuestes Hochleistungsprodukt vorgestellt: das „Hi-MO5“-Photovoltaik-Modul. Das Unternehmen hat sich dafür entschieden, das Produkt auf der Grundlage des 182 Quadratmillimeter M10-Wafers herzustellen, den es zum Industriestandard machen will. Es gibt zwei Modelle des neuen bifazialen Moduls, wobei Longi Solar eine Leistung von 540 Watt aus dem 72-Zellen-Produkt und 495 Watt aus dem 66-Zellen-Produkt angibt.

Der Photovoltaik-Hersteller erklärte, dass die Module mit der innovativen „intelligenten Schweiß“-Technik hergestellt wurden, um die Verbindung zwischen den Zellen zu sichern, die Effizienz um 0,3 Prozent im Vergleich zu Standard-Mehrfach-Busbar-Produkten zu verbessern und die Zugkraft der Zellen um 20 Prozent zu reduzieren.

Das doppelt verglaste, gerahmte Solarmodul „Hi-MO5“ ist Longi Solar zufolge geeignet für jedes Gelände und Klima, und das Produkt arbeitet mit einem Arbeitsstrom von 13 Ampere und liegt damit im Bereich der Wechselrichter der neuen Generation, fügte das Unternehmen hinzu. Es misst 2256 mal 1133 Millimeter, wodurch es mit 1P- und 2P-Trackern kompatibel ist.

Der monokristalline Hersteller gab an, dass er im vierten Quartal 2020 über eine Produktionskapazität von 12 Gigawatt verfügen wird, wobei die Kapazität auch in den Folgequartalen weiter ausgebaut werden soll.