Neue Generation der Sonnenbatterie verfügbar

Teilen

Sonnen hat seine neue dreiphasige „Sonnenbatterie 10 performance“ am Mittwoch vorgestellt. Das Speichersystem verfügt über 8 Kilowatt Lade- und Entladeleistung, wie das Allgäuer Unternehmen mitteilte. Die Kapazität lasse sich auf bis zu 55 Kilowattstunden erweitern. Dazu bietet das Unternehmen auch eine Notstrombox an. Mit „Sonnen Protect 8000“ sei das neue Speichersystem inselfähig. Wenn die öffentliche Stromversorgung länger ausfällt, kann sie die „Sonnenbatterie 10 performance“ ein eigenes Stromnetz im Haushalt aufbauen, Damit würden Photovoltaik-Anlage und Speicher weiterhin wie gewohnt Energie bereitstellen. Die Notstrombox bietet Sonnen sowohl in einer AC als auch DC-Version an.

„Mit der flexiblen AC- oder DC-seitigen Inselfähigkeit möchten wir denjenigen Kunden ein Angebot machen, die auf noch mehr Unabhängigkeit und auf maximale Sicherheit bei Stromausfällen setzen“, sagt Sascha Koppe, Country Director DACH bei Sonnen. Dies sei eine Alternative zu den bisher am Markt verfügbaren Photovoltaik-Speichern.

Zusätzlich bietet Sonnen noch das Feature „sonnenDC Module“ an. Damit lasse sich die AC-Variante in eine Hybrid-Version verwandeln, die einen direkten Anschluss der Photovoltaik-Anlage ermögliche. Damit werde der Photovoltaik-Speicher auch schwarzstartfähig und könne während eines Stromausfalls selbstständig wieder die Erzeugung der Photovoltaik-Anlage starten, sofern diese über Nacht keinen Solarstrom produziert hat und der Speicher leer ist. Für den Installateur seien dazu nur wenige Handgriffe notwendig, hieß es von Sonnen. Damit sei die „Sonnenbatterie 10 performance“ auch für kleine Betriebe und die Landwirtschaft geeignet, die Drehstrom und höhere Speicherkapazitäten benötigten.

Marktübersicht aktualisiert

Für die Juniausgabe (02/2020) des pv magazine Deutschland haben wir unsere Marktübersicht für Photovoltaik-Heimspeicher aktualisiert.

Zur Marktübersicht

Zum Heftarchiv

Für seinen neuen Speicher setzt Sonnen auf die bewährte Lithium-Eisenphosphat-Technologie. Für das Komplettsystem gibt das Unternehmen eine Garantie von 10 Jahren auf alle Teile sowie eine Lebensdauer von 10.000 Ladezyklen.