Ladeinfrastruktur leasen statt kaufen

Ladestation

Teilen

Digital Energy Solutions will seinen Kunden künftig das Leasing von Ladeinfrastruktur sowie die Integration von damit verbundenen Ladediensten anbieten. Das Joint Venture von BMW und Viessmann vertieft dafür seine Partnerschaft mit der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH. Am Ende der Leasinglaufzeit sollen die Kunden die Ladestation, die laut Digital Energy Solutions in das Gesamtenergiemanagement des Unternehmens integriert wird, dann zum Restwert übernehmen können.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, haben die Kunden für das Elektrofahrzeug und die benötigte Ladehardware sowie die dazugehörigen Installationsservices als einigen Vertragspartner die Alphabet Fuhrparkmanagement. Sämtliche Ladevorgänge und die damit verbundenen Stromkosten werden demnach in die monatliche Leasingrechnung integriert; die Daten für diese Abrechnung stellt Digital Energy Solutions über sein Energiemanagementsystem zur Verfügung. Es sei aber auch möglich, die Ladeinfrastruktur mit Installationsservices losgelöst vom Fahrzeug zu leasen.