Kaco erhält Großauftrag aus Südkorea

Die Kaco New Energy GmbH und DNE Solar Ltd. haben die Lieferung von 300 Megawatt Photovoltaik-Wechselrichtern vertraglich vereinbart. Der deutsche Photovoltaik-Hersteller werde ausschließlich Stringwechselrichter an das südkoreanische Handels- und EPC-Unternehmen liefern, hieß es am Montag. Den Löwenanteil würden die Produkte „blueplanet 20.0 TL3 INT und 50.0 TL3 INT“ sowie der „Powador 60.0 TL3“ ausmachen. DNE Solar werde die Wechselrichter in seinen gewerblichen Dachanlagen und Photovoltaik-Kraftwerken einsetzen. Mit der in Neckarsulm unterzeichneten Liefervereinbarung bauten beide Seiten ihre Partnerschaft weiter aus. DNE-Solar-Vorstandschef David Kim betonte, dass sie beiden Seiten große Möglichkeiten eröffne, den Photovoltaik-Markt in Südkorea zu entwickeln und zu gestalten. (Sandra Enkhardt)