SMA liefert Wechselrichter für Photovoltaik-Anlagen mit 154 Megawatt in Türkei

Teilen

Die SMA Solar Technology AG und Else Enerji Ltd. haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Photovoltaik-Wechselrichtern mit einem Gesamtvolumen von 154 Megawatt unterzeichnet. Die Zentral- und Stringwechselrichter seien für Photovoltaik-Anlagen bestimmt, die der türkische Projektierer innerhalb der nächsten zwölf Monate realisieren wolle, teilte der deutsche Hersteller am Dienstag mit.

„SMA und ELSE Enerji arbeiten seit den Anfängen des türkischen Solarmarkts eng zusammen und haben bereits viele Projekte gemeinsam abgeschlossen. Der türkische Markt wächst rasant“, erklärten die Gründer von Else Enerji, Mustafa Herdem und Serhat Çay. Daher habe man nun beschlossen, die Zusammenarbeit mit SMA zu intensivieren. Der deutsche Wechselrichter-Hersteller sieht mit der Vereinbarung eine gute Chance, vom wachsenden Solarmarkt in der Türkei profitieren zu können.

Die SMA-Lösungen seien gut auf die besonderen klimatischen Bedingungen in der Türkei abgestimmt. Die meisten Photovoltaik-Kraftwerke mit SMA-Wechselrichtern stünden dort in Regionen in einer Höhe von über 1.000 Metern. Die Temperaturen schwankten in diesen Gegenden zwischen -40 Grad Celsius im Winter bis zu 45 Grad Celsius im Sommer. Die Anlagen befänden sich zum Teil in abgelegenen Regionen mit oft schlechter Infrastruktur, was zu Herausforderungen beim Transport einzelner Komponenten führe. Schwache Versorgungsnetze und Standorte mit hoher Sand- und Staubbelastung seien eher die Regel als die Ausnahme, hieß es bei SMA zu den Bedingungen in der Türkei weiter. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.