Fronius baut Präsenz in USA weiter aus

Teilen

Fronius hat mit einer neuen Niederlassung in South San Franciscos seine Präsenz auf dem Photovoltaik-Markt in den USA erweitert. Bereits seit 2004 sei das Unternehmen in Übersee aktiv und gehöre damit zu den Pionieren, teilte der österreichische Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern am Mittwoch mit. Der Hauptsitz von Fronius USA befinde sich in Portage im US-Bundesstaat Indiana. Dort habe das Unternehmen mittlerweile eine vollständige Fertigungs- und Prüfanlage in Betrieb. Vor Ort würden Photovoltaik mit den neuesten Lean-Production-Technologien produziert, hieß es weiter. Das Equipment für die Fertigungslinien sei komplett von US-Unternehmen geliefert worden.

„Die neue Niederlassung in der Bay Area ist ein wichtiger nächster Schritt in unserem ambitionierten Wachstumsplan für die USA“, erklärt Tristan Kreager, Director of Solar Energy bei Fronius USA. Das Unternehmen wolle damit von der Dynamik des Marktes profitieren sowie noch bessere Lösungen für die USA entwickeln und liefern. Zudem werde das Personal für den technischen Support in den USA weiter ausgebaut. Um rund um die Uhr Unterstützung leisten zu können, sei auch ein neues Online-Tool entwickelt worden, hieß es weiter. Fronius kündigte zudem an, sein Team von technischen Beratern und Servicetechnikern weiter zu verstärken. „Lokale Fertigung, Forschung und Entwicklung sowie Produktmanagement und ausgezeichnete Vertriebs-, Service- und Support-Aktivitäten, die direkt in den USA angesiedelt sind, sind für unsere langfristige Wachstumsstrategie in den USA von entscheidender Bedeutung“, so Kreager weiter. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.