S:FLEX entwickelt mit Flat Direct ein neues ballastarmes Schrägdachsystem zur durchdringungsfreien Montage auf Folien- und Bitumendächern

Teilen

Hamburg, 13. Juni 2016 – Die durchdringungsfreie Montage von PV-Anlagen auf Schrägdächern mit Folien- und Bitumeneindeckung stellt hohe Anforderungen an die Gestell-Lösung, besonders bei gewerblichen Gebäuden mit geringen Traglastreserven. S:FLEX bietet Installateuren ab sofort ein neues, aerodynamisches Montagesystem für dieses stark wachsende Segment der Gewerbebauten. Flat Direct kann auf Schrägdächern mit einem Neigungswinkel bis 30° eingesetzt werden und gewährleistet durch vormontierte Komponenten kurze Installationszeiten.

Die aerodynamische Funktionalität wird zum einen durch 11mm starke Moosgummipads erzielt. Sie sind unter den Aluminium-Bodenschienen des Systems bereits vorgeklebt, zeichnen sich durch hohe Reibbeiwerte aus und erlauben eine deutliche Minimierung des Ballasts. Zum anderen sorgen die konstruktiven Eigenschaften von Flat Direct durch einen Luftspalt zwischen den Modulen für eine Sogwirkung in Richtung des Daches sowie für bestmögliche Hinterlüftung.

Weitere Vorteile der verwendeten Moosgummipads gegenüber herkömmlichen Bautenschutzmatten liegen in ihrer guten Materialverträglichkeit mit allen herkömmlichen Dacheindeckungen. Ein Abwandern von Weichmachern aus der Dachhaut, die zu einer Versprödung führen, wird ebenso verhindert wie mechanische Einwirkungen auf die Eindeckung. Langzeitschäden wird so zuverlässig vorgebeugt.

Sicher verankert auf allen Dachformen

Flat Direct ist auf verschiedensten Dachformen einsetzbar: Sowohl auf Sattel-, Pult-, Shed- als auch Schmetterlingsdächern ist eine einseitige oder auch beidseitige Belegung mit gerahmten Modulen, hochkant oder quer angeordnet, möglich. Die sichere Verankerung erfolgt entweder durch eine mechanische Kopplung oder mit Hilfe von Gegengewichten am First. Für die Montage auf Satteldächern wurde ein spezieller Firstwinkelverbinder konzipiert, der sich direkt vor Ort sehr einfach anpassen lässt. Die Systemlösung ist bis zur Schneelastzone 3 und Windlastzone 4 ausgelegt. Sollten projektspezifische Parameter eine zusätzliche Ballastierung erfordern, werden für die Installation Ballaststeinhalter angeboten.

Erprobtes Baukastenprinzip für schnelle Montage

Auch bei der neuen Gestell-Lösung setzt S:FLEX wieder auf sein bewährtes Baukastensystem: Sowohl die Boden-, als auch die Modulmontageschienen werden als standardisiertes Sortiment mit vorkonfektionierten Längen bereitgestellt. Über Schienenverbinder sind sie beliebig verlängerbar. Für die Modulanbindung ist ein Typ Mittel- und Endhalter mit einfacher Außenklicktechnologie ausreichend für alle Rahmenhöhen.

Komplettiert wird Flat Direct, das in Kooperation mit PMT (Premium Mounting Technologies) entwickelt wurde, durch optional verfügbare Abdeckungen für die in die Bodenschienen integrierten Kabelkanäle. Damit sind Stringleitungen vor dauerhaften und schädlichen Umwelteinflüssen, insbesondere UV-Strahlung, geschützt. Als Serviceleistung kann zu jedem Projekt ein anlagenspezifischer Bericht mit standortbezogener, statischer Berechnung mitgeliefert werden.

Das neue Flat Direct wird erstmalig auf der Intersolar Europe in Halle A3 am Stand 728 vorgestellt. Es ist bei S:FLEX in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Spanien ab sofort erhältlich.

Über S:FLEX:

S:FLEX GmbH entwickelt PV-Befestigungssysteme für das Freiland, Flach- und Schrägdächer. Mit seinen Standorten in Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland, Jordanien, Südafrika und den Tochtergesellschaften in Großbritannien und USA ist das Unternehmen Handelspartner für Großhändler und Installateure. Als Gestellanbieter, dessen Service-Leistungen von der Planung über die kurzfristige Lieferung bis zum Montage-Support reichen, kann das S:FLEX-Team auf über 25 Jahre gemeinsame Erfahrung und praxiserprobtes Know-how im Photovoltaik-Markt bauen. Das Produktspektrum beinhaltet vorkonfektionierte und teilweise vormontierte Unterkonstruktionen, bei Bedarf auch maßgeschneiderte Lösungen, die in enger Abstimmung mit den Partnern erarbeitet werden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter:www.sflex.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.