Schweiz: CKW senkt Photovoltaik-Stromtarif deutlich

Teilen

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG will (CKW) ein deutliches Zeichen für die Photovoltaik in der Alpenrepublik setzen. Der Tarif für Solarstrom sei um fünf Rappen (umgerechnet knapp fünf Eurocent) pro Kilowattstunde gesenkt worden, teilte der Schweizer Energiedienstleister am Mittwoch mit. „Photovoltaik spielt in der zukünftigen Stromversorgung eine wichtige Rolle. Wir glauben an die Energiequelle Sonne und wollen mit der massiven Preissenkung die Nachfrage nach Sonnenkraft ankurbeln“, erklärte Esther Denzler, Leiterin Geschäftsbereich Energie bei CKW, zur Entscheidung. Möglich sei die deutliche Preisreduktion aufgrund des Kostenrückgangs bei Solarmodulen und damit der Photovoltaik-Erzeugung. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre hätten sich die Kosten mehr als halbiert.

Das Standardprodukt von CKW basiert auf Wasserkraft. Der Photovoltaik-Aufpreis für „CKW Sonnenkraft“ betrage nun nur noch vier Rappen pro Kilowattstunde. Insgesamt biete CKW nach Angaben des Vergleichsportals mynewenergy.ch den günstigsten Solarstrom in der Schweiz an, hieß es weiter. Der neue Tarif gelte bereits seit dem 1. Januar 2016. Den notwendigen Solarstrom beziehe CKW aus Photovoltaik-Anlagen in der Zentralschweiz, die nicht über das nationale Förderprogramm mit der Kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) gefördert werden. Dieser Solarstrom könne neu in der ganzen Schweiz in Form von Herkunftsnachweisen erworben werden. Über diese Stromzertifikate garantiere CKW einen bestimmten Photovoltaik-Anteil und damit einen ökologischen Mehrwert seines Produkts. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.