Regelbarer Heizstab

Hellmann Behälterbau & Solartechnik und Eigenstromwiese bieten einen regelbaren Heizstab an. Er lässt sich in 500-Watt- Stufen bist 3.000 Watt schalten und ist ab 385 Euro (brutto) zu haben. Er ist für den Einsatz mit dem Smart-Home-Kombipufferspeicher SHP entwickelt worden, der in den Größen 650 bis 40.000 Liter erhältlich ist und mit dem durch zwölf Anschlüsse (1,5 Zoll) eine optimale Schichtung erreicht werde. Nutzt man Elf-Kilowatt-Heizpatronen, lassen sich sogar 120 Kilowatt Heizleistung erzielen.

Die Unternehmen bieten auch die Steuerung mit dem Namen SolUseEasy an, die nicht nur den Heizstab so steuert, dass der Eigenverbrauch steigt, sondern auch Elektrogeräte im Haushalt.

Der Heizstab ist jetzt mit weiteren Preisinformationen in diepv magazine Produktübersicht zu regelbaren Heizstäben aufgenommen (in der vollständigen Produktübersicht sind 23 Produkte gelistet), siehe unten.

www.hellmann-behaelterbau.dewww.eigenstromwiese.de

Rechts unten im Foto befinden sich die Heizstäbe. Foto: Hellmann

Unternehmen und ProduktArt der RegelungKurzbeschreibungUVP (ohne Installation)
Walter Hellmann GmbH, www.hellmann-behaelterbau.de/ eigenstromwiese, www.eigenstromwiese.deStufen 500/1000/1500 W, erweiterbar bis 120 Kilowatt 3,0 kW, 400 V, isoliert mit 3 RHK D. 6,5, 230 V mit 3 Leistungsstufen: 500/1000/1500 W / Einbautiefe 520-20 mm, unbeh. 150 mm, Schraubkopf 1 1/2", Edelst.-SW60 isoliert mit Temp. Regler bis 85°C/ Begrenzer 120°C / Entwickelt für Einsatz mit dem Smart Home Kombi Puffer SHP, Größen 500 l – 40.000 l mit 12x 1½‘‘ Anschlüssen für optimale Schichtung/mit Smart-Home-Steuerung SolUseEasy erweiterbar bis 120 kW bei Verwendung mit SHP Pufferspeicher. Multisteuerung von 9 Heizstäben.Heizstab ab 385,00 Euro brutto, Heizstab + Steuerung ab 1470,00 Euro brutto, SHP Kombi Puffer + Heizstab + Steuerung ab 2.949,00 Euro brutto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.