Einbindung Varta Batteriespeichersystem mit dem Solar-Log

Binsdorf/ Nördlingen, 03.06.2015: Für eine flexible Nutzung des PV-Stroms bieten Batteriesysteme die effektivste Lösung. Ein großer Vorteil: Der Strom lässt sich speichern und steht damit unabhängig von Tageszeit sowie Sonneneinstrahlung zur Verfügung. Durch die Einbindung des engion Speichers der VARTA Storage GmbH in das Energy-Management-System Solar- Log™ sind nun alle wichtigen Daten und Werte des Speichermediums visualisiert. Die Ausgabe aller Messwerte, wie aktueller Ladestand, Lade- und Entladeleistung erfolgt direkt im Solar-Log™ Webinterface. Als hilfreiche Analyse-Option wird zudem die Lade-Historie für einen und sieben Tage angezeigt.

Diagnosefunktionen zur Steigerung der Autarkie

Solar-Log™ stellt dem Nutzer noch weitere Informationen des Speichersystems zur Verfügung, mit denen die Batterielösung effektiver genutzt werden kann. Wichtige Komponenten sind hier, die Stromersparnis durch die Batterienutzung selbst. Der Nutzer sieht welche Energie er aus der Batterie bezog und was ihn das umgerechnet an Stromkosten gespart hat.

Klassisches Monitoring und Energiemanagement kombiniert

Durch die Kombination des Solar-Log™-Systems und der engion Speicher-Serie der VARTA Storage GmbH wird neben der Visualisierung der Energieflüsse auch ein professionelles Monitoring der jeweiligen PV-Anlage bereitgestellt. Zur Umsetzung des Monitorings und der Visualisierung der Speicherdaten werden die Batteriespeicher (engion family, engion home und engion element) über die Ethernet Schnittstelle direkt an das Energie-Management-System Solar-Log™ angeschlossen und ermöglicht damit eine direkte Kommunikation beider Systeme.