Trina Solar will kleinere PV-Projekte mit 300 Megawatt realisieren

Teilen

Trina Solar Ltd. hat mit der Verwaltung der Hefei Xinzhan General Pilot Zone eine Vereinbarung für eine strategische Kooperation unterzeichnet. Es gehe um die Realisierung von sogenannten distributed Photovoltaik-Anlagen, also kleinere Projekte, in Hefei in der Provinz Anhui mit einer Gesamtleistung von 300 Megawatt, teilte der chinesische Photovoltaik-Hersteller mit. In der ersten Phase würden kommerzielle Photovoltaik-Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von 30 Megawatt installiert. Baustart für die Projekte solle noch im zweiten Quartal sein. Nach der Fertigstellung wäre es die bislang größte kommerzielle Dachanlage in China, wie es bei Trina Solar hieß.

Die Stadt Hefei sei ein Vorreiter bei der Entwicklung von distributed Photovoltaik-Anlagen. Dort sei bereits ein Großteil der kleineren, bisher in China installierten Photovoltaik-Anlagen gebaut worden. Die Xinzhan General Pilot Zone sei überwiegend für die Entwicklung der Photovoltaik-Industrie in Hefei geschaffen worden. Der Ausbau von kleineren Photovoltaik-Projekten entspricht auch den Vorgaben der Regierung. Diese will mehr dieser Anlagen realisieren lassen. Bislang fußt der enorme Photovoltaik-Zubau in China vor allem auf Großprojekten. So sind allein im ersten Quartal 2015 mehr als fünf Gigawatt Photovoltaik-Leistung neu installiert worden, davon entfielen 4,38 Gigawatt auf Photovoltaik-Kraftwerke. Im vergangenen Jahr hatte China vorwiegend wegen der stockenden Entwicklung im distributed Anlagensegment das selbstgesteckte Ausbauziel von 14 Gigawatt nicht erreicht. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.