Delta Energy Systems: Drei neue Wechselrichter für Wohngebäude

Der Wechselrichterhersteller Delta Energy Systems hat neue dreiphasige Wechselrichter für Wohngebäude oder kleine gewerbliche Anwendungen auf den Markt gebracht. Die Geräte mit den Bezeichnungen RPI M6A, M8A und M10A funktionieren ohne Transformator und haben Ausgangsleistungen von sechs, acht oder zehn Kilowatt. Der Eingangsspannungsbereich liegt zwischen 200 und 1.000 Volt, der Wirkungsgrad bei bis zu 98,3 Prozent. Alle Modelle verfügen über zwei MPP-Tracker. Die Modelle M6A und M8A unterstützen zusätzlich eine asymmetrische Lastverteilung (40/60 Prozent). Damit kann laut Unternehmen die Energieausbeute bei Ost-/Westdach-Installationen gesteigert werden. Durch den Verzicht auf einen Lüfter, würden Wartungskosten und Geräuschentwicklung deutlich  reduziert.www.deltaenergysystems.com