Sunpower unterstützt Audi mit Solarstrom für Elektroautos

Teilen

Die US-Tochter von Audi hat eine Vereinbarung mit dem Photovoltaik-Unternehmen Sunpower abgeschlossen, um Besitzer von Audi-Fahrzeugen, insbesondere des Elektromobils Audi A3 e-tron, mit Solarstrom zu versorgen. Das Fahrzeugmodell ist das erste Elektromobil von Audi und soll im zweiten Halbjahr 2015 auf dem amerikanischen Markt erhältlich sein. Nach Ansicht von Audi können die Aufdach-Solarsysteme von Sunpower Kunden helfen, die Energieeffizienz ihrer Elektromobile und Wohnhäuser zu erhöhen und gleichzeitig die Stromkosten zu senken. Dazu würden auch die flexiblen Finanzierungsmodelle für Solaranlagen von Sunpower beitragen.
Teil der Vereinbarung ist zudem, das Audi-Kunden vorrangigen Zugang zum neuen Speichersystem von Sunpower bekommen, das im Frühjahr 2015 erhältlich sein soll. Das Speichersystem befinde sich derzeit in der finalen Testphase. Die Ladesäule für den Audi A3 e-tron wird zusammen mit der Firma Bosch Automotive Service Solutions entwickelt und angeboten. (Mirco Sieg)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...