Sonnenbatterie bietet günstigere „eco“-Speicher an

Teilen

Der Batteriespeicheranbieter Sonnenbatterie hat eine Produktreihe vorgestellt, bei der die Geräte im Vergleich zu den bisherigen Systemen nur noch gut die Hälfte kosten, bezogen auf die Kilowattstunde Speicherkapazität. Die Batteriespeicher mit der Bezeichnung "eco"gibt es mit 4,5, 9 und 13,5 Kilowattstunden Nenn-Speicherkapazität.

Das System finden Sie mit vielen technischen Daten und den Preisangaben jetzt auch in unserer ProduktübersichtBatteriespeicher.

Die Geräte  sind nach Aussage des Unternehmens dadurch günstiger geworden, dass sich die Entwickler auf für die Kunden wesentlichen Features beschränkt hätten und durch höhere Stückzahlen und Modularisierung Skaleneffekte zu niedrigeren Produktionskosen führen sollen. Eine Notstromfunktion ist nicht mehr wie bei den Baureihen "classic" und "comfort" Standard, sondern optional erhältlich. Die maximalen Entladeleistungen liegen zwischen 2,5 und 3,5 Kilowatt, wobei die Überlastfähigkeit zu den eingesparten Features gehört. Das dürfte in den normalen netzparallelen Anwendungen allerdings keine Rolle spielen.

Außerdem werden sie Geräte nicht wie die "classic" und "comfort"-Reihen in die Hausstromleitung geschaltet, sondern mit einer Stichleitung an das Hausnetz engeschlossen. Das vereinfache die Produktion und sei auch für den Installateur einfacher.www.sonnenbatterie.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.