Solar-Drohnen aus den USA für jedermann

Die Sunlink-5 eine kleine Solar-Drohne für den gewerblichen und zivilen Gebrauch in niedrigen bis mittleren Höhen. Nach Angaben des Herstellers handele es sich um die erste für Privatkunden erhältliche Drohe, die ausschließlich mit Solarenergie betrieben werden kann.

Das unbemannte Fluggerät könne bis zu einer Höhe von 3000 Metern aufsteigen und unter guten Bedingungen einen ganzen Tag in der Luft bleiben. Zudem könne die Drohne Lasten mit einem Gewicht von bis zu fünf Kilogramm transportieren und zugleich 100 Watt Strom zur Verfügung stellen.

Damit sei das Gerät für vielfältige Zwecke einsetzbar, unter anderem in der Landwirtschaft, zur Landvermessung, zum Waldbrand- und Wildtier-Monitoring, für die drahtlose Kommunikationsübertragung oder zur Überwachung von Grenzen. (Mirco Sieg)