Sputnik Engineering: Großauftrag aus Großbritannien

Teilen

Fünf Photovoltaik-Großprojekte sollen in der Umgebung von London entstehen. Dafür liefert der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering 127 Zentralwechselrichter, die in 65 SolarMax TS-SV Compact Stationen verbaut werden. Zusammen mit Partnerunternehmen ist Sputnik nach eigenen Angaben auch an der Realisierung beteiligt. Die fünf Freiflächenanlagen mit einer Gesamtleistung von 61,4 Megawatt sollen bereits Ende März 2014 in Betrieb genommen werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Wechselrichter für diese ambitionierten Großprojekte im Umland der Metropole London liefern dürfen. Dies zeigt, dass sich hohe Qualitätsstandards und eine schnelle Verfügbarkeit bezahlt machen“, sagt Daniel Freudiger, Regional Manager von Sputnik für Deutschland, Österreich, Schweiz und Großbritannien. „Gerade im Hinblick auf den weltweit wachsenden Energiebedarf und die steigenden Energiepreise ist es wichtig, dass weitere PV-Großprojekte realisiert werden. Sie stellen eine kostengünstige und nachhaltige Alternative zu konventionellen Kraftwerken dar.“ (Mirco Sieg)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.