Ritter Elektronik: Mobiles Messsystem für Solaranlageninspektion

Ritter Elektronik stellt mit dem MitroService 5000 ein Messgerät vor, das Modulspannung, Stringstrom, Modul-Kurzschlussstrom und Temperatur von bereits installierten Modulen eines Strangs erfassen kann. Es sei damit leicht möglich, eine Neuinstallation oder eine Altanlage im laufenden Betrieb zu testen und verschmutzte oder defekte Solarmodule und Steckverbindungen herauszufinden, so Ritter. Das Gerät besteht aus einer Kontroll- und Kommunikationseinheit, sowie 20 Switcheinheiten und einer Strangdiode. Die Solarmodule werden vom Strang getrennt und mit Hilfe der Switcheinheiten neu verbunden. Diese funken ihre Messwerte an das Kontrollgerät, das zehn Stunden ohne Netzanschluss arbeiten und die Messdaten auf einem USB-Stick aufzeichnen kann.www.mitrosunic.de