Newtos: Lichtbogenerkennung zum Nachrüsten

Der Hersteller von Sicherheitstechnik für Photovoltaikanlagen Newtos kündigt für das zweite Halbjahr 2013 die AM1 (arc monitoring box) zur Erkennung von Lichtbögen an. Sie kann zwischen Solargenerator und Wechselrichter montiert werden und erkennt ungewöhnliche Stromänderungen auf der Gleichstromseite, die häufig durch Lichtbögen verursacht werden und Brände auslösen können. Die Box aktiviert dann einen Alarmsignal-Relaiskontakt. Das Gerät kann bis zu 5 Strings überwachen und habe nur einen geringen Eigenstromverbrauch, schreibt der Hersteller. Eine 3-String-Box war bereits auf der Intersolar zu sehen. Sie soll 380 Euro kosten und kann auch in vorhandene Installationen nachträglich eingebaut werden.www.newtos.com