Bosch Power Tec: Wechselrichter mit Gestensteuerung und RFID-Schnittstelle

Bosch steigt in den Markt für Kleinanlagen-Wechselrichter ein und bietet ab der zweiten Jahreshälfte einphasige Strangwechselrichter in vier Leistungsklassen an. Die neuen trafolosen Geräte sind auf der Intersolar zu sehen. Die BPT-S-Reihe ist in den Leistungsklassen drei, 3,68, vier und 4,8 Kilowatt erhältlich. Die beiden größeren Modelle sind mit zwei MPP-Trackern ausgestattet. Alle Geräte verfügen über einen integrierten Datenlogger. Im Menü der Wechselrichter kann man mit Gestensteuerung navigieren, sogar im Winter mit Handschuhen. Diese Innovation sei, so Bosch, besonders robust und langlebig. Außerdem gibt es eine RFID-Schnittstelle namens e.key. Diese ermöglicht die schnelle und berührungslose Einstellung der vorgeschriebenen Anschlussnormen sowie der Landessprache. Die BPT-S Reihe sei Teil der sogenannten e-World, die das konfigurieren, installieren, vernetzen und monitoren der verschiedenen Komponenten vereinfacht.

www.bosch-power-tec.com

Stand: A2.270