Danfoss Solar Inverters: Neue Produktserien für Klein- und Großanlagen

Danfoss Solar Inverters hat sein Portfolio an Solarwechselrichtern zur Intersolar gründlich überarbeitet. Mit der FLX-Wechselrichterserie geht die zweite Generation an dreiphasigen trafolosen String-Wechselrichtern an den Start. Die Modelle von 6-17 Kilowatt laufen mit 1000 Volt DC-Eingangsspannung und haben bis zu drei unabhängige MPP-Tracker mit einem MPP-Spannungsbereich zwischen 250-800 Volt. Für das Monitoring ist die ConnectSmart-Funktion integriert und ermöglicht eine Echtzeit-Überwachung der Photovoltaikanlage über die Danfoss SolarApp. Die transformatorbasierte DLX-Wechselrichterreihe wird ebenfalls um ConnectSmart und ein Einspeisemanagement ergänzt. Vorgestellt werden am Danfoss-Stand außerdem die Zentralwechselrichter für Großanlagen der SLX-Serie und eine Mischung aus Zentral- und Stringwechselrichter, die MLX-Serie für Industrieanlagen.

www.danfoss.com/solar Stand: B4.230