Neues Design und funktionale Verbesserungen

Kostal Solar Electric bringt mit dem Piko 3.0 einen neuen Wechselrichter mit überarbeitetem Design auf den Markt. Dabei hat Kostal auch funktionale Verbesserungen umgesetzt, die laut Unternehmen sowohl die Installation als auch die Bedienung vereinfachen und zudem den Wirkungsgrad erhöhen. Ein grafisches Display mit drei Tasten erleichtere Installateuren die Inbetriebnahme und die Bedienung. Ein neu konstruierter DC-Freischalter an der Seite des Geräts ist nun größer und robuster gestaltet. Außerdem sei der Schalter bei den neuen Wechselrichtern im montierten Zustand nun gut von vorne sichtbar. Neue seitliche Griffmulden vereinfachten darüber hinaus die Handhabung des Geräts. Eine Schnittstelle für die Anbindung eines Rundsteuerempfängers ist ebenfalls vorhanden.

www.kostal-solar-electric.com