Entlassungen bei Global Solar

Teilen

Global Solar Energy hat Mitarbeiter an seinem Standort Tucson im US-Bundesstaat Arizona entlassen. Der Hersteller von flexiblen CIGS-Modulen hatte bereits im Juli dieses Jahres angekündigt, 39 Stellen zu streichen. Ein Mitarbeiter sagte dem „Tucson Business Insider“, es seien nun sogar 95 der 147 Mitarbeiter entlassen worden. Das Unternehmen wollte dem Blatt keine Stellungnahme geben.

Im Frühjahr 2008 hatte Global Solar die Produktion am Standort Tucson begonnen. Zeitgleich hatte das Photovoltaik-Unternehmen auch in Berlin-Adlershof eine Produktionsstätte der Global Solar Energy Deutschland eröffnet. Im  Sommer musste die deutsche Tochter allerdings Insolvenz anmelden. Die Produktion wurde wieder heruntergefahren.
Global Solar ist bereits der zweite Photovoltaik-Hersteller, der am Standort in Arizona seine Kapazitäten herunterfährt. Zuvor stellte die Firma Solon seine Produktion von Solarmodulen in Tucson ein. (Jacob Paulsen)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Prof. Dr. Paul Motzki, Professur Smarte Materialsysteme für innovative Produktion, Universität des Saarlandes
Forscher wollen Elastokalorik als Alternative zu Wärmepumpen und Klimaanlagen entwickeln
15 Juli 2024 Die Technologie habe das Potenzial, heutige Klima- und Heizungsanlagen zu ersetzen. In der Kombination beispielsweise mit Photovoltaik bestünde ein gr...