Dirk Morbitzer von Renewable Analytics

Mit welchen Erwartungen gehen Sie in diesem Jahr auf die Intersolar in München?

Mit gemischte Erwartungen. Ich bin gespannt auf die technischen Neuerungen bei Energiespeicher und Eigenverbrauchslösungen. Ich bin auch darauf gespannt, wie sich die Unternehmen auf die neuen Marktbedingungen einstellen  

Was sind aus Ihrer Sicht die Top3-Trends?

  • Energiespeicher
  • Senkung der Systempreise
  • Erhöhung der Zell- und Moduleffzienzen

Welche spannenden Produktneuheiten erwarten Sie auf der Intersolar?

Energiespeicherlösungen

Wenn es am 13. Juni zu einem Ergebnis im Vermittlungsausschuss zum EEG gibt, welche Auswirkungen könnte dies auf die Stimmung der Messe haben bzw. allgemein für die Branche?

Je nachdem wie es ausgeht eher positiv oder eher negativ – persönlich rechne ich nur mit kleinen Änderungen.