Pyramidglas plus ISB-Technologie

Teilen

Seit Jahresbeginn befindet sich das Alfasolar Pyramid 60 mono in Serienproduktion und wird nun auf der Intersolar präsentiert. Das Modul mit pyramidenförmiger, selbstreinigender Glasoberfläche soll bei schrägem Lichteinfall 20 Prozent mehr Ertrag als glatt verglaste Module erzielen. Es sei für Ost-Westdächer und Fassaden geeignet. Das Modul ist mit der Idealen Solaren Bypass-Technologie, kurz ISBT, von Spelsberg ausgestattet. Sie ersetzt die Bypassdiode, erwärme sich kaum noch und weise geringere Verluste auf. Die Hannoveraner stellen außerdem ihre Industrial-Modulserie vor.

www.alfasolar.de

Stand A3.330

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Phytonics, selbstklebende Folie, Blendwirkung
Phytonics: Selbstklebende Folie für blendfreie Module
19 Juli 2024 Die Folie verfügt über spezielle Mikrostrukturen, die flach einfallendes Licht effizient einkoppeln und so die Blendwirkung der Solarmodule beseitigen...