Holzhalle mit Photovoltaikdach

Teilen

In Anlehnung an das Vega-Hallensystem in Stahlbauweise hat SRU Solar nun die Vega-Holzhalle entwickelt. Die Holzhalle könne im landwirtschaftlichen Bereich als Unterstand für Maschinen, als Materiallagerplatz, Stallung oder Werkstatt dienen. Die Ausstattung werde den jeweiligen Kundenwünschen angepasst. Die Holzhalle ist kleiner ausgelegt und hat keine so großen Spannweiten wie die Stahlhalle. Sie ist in der Länge bis zu einer Anlagengröße von 100 Kilowattpeak modular erweiterbar. Die größte Stahlhalle hat eine Leistung von 1,6 Megawattpeak. Vom Boden bis zum Hallendach misst die Holzhalle zwischen 2,95 und 7,40 Meter. Sie ist gut zwölf Meter tief und knapp 19 Meter lang. Planung, Montage, Innenausbau, Elektroinstallation, Dacharbeiten und Inbetriebnahme erfolgen schlüsselfertig durch die SRU Solar. Die Halle ist in Deutschland und Dänemark verfügbar.

www.sru-solar-ag.de

Stand: A6.170