1,8 Gigawatt neue Photovoltaik-Leistung im ersten Quartal

Teilen

Im ersten Quartal 2012 sind in Deutschland nach den jüngsten Veröffentlichung der Bundesnetzagentur Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1800 Megawatt installiert worden. Allein im März seien es etwa 1150 Megawatt gewesen, wie die Behörde bereits am Mittwoch auf ihrer Webseite veröffentlichte. „Die Bereitstellung detaillierter Daten für Januar bis April 2012 erfolgt voraussichtlich Anfang Juni“, heißt es dort weiter. Nähere Angaben gibt es nicht.

Der Zubau war im März wohl auch deshalb so hoch, weil die politische Debatte über die weiteren geplanten Kürzungen der Solarförderung in vollem Gange war und sich die Senkung der Photovoltaik-Einspeisetarife zum 1. April andeutete. Nun ist die EEG-Novelle vorerst vom Bundesrat gestoppt und in den Vermittlungsausschuss verwiesen worden. Damit könnten auch die drastischen Kürzungen zwischen 20 und 29 Prozent nochmal verschoben werden. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.