MEP Asset Management übernimmt Solarparks von Solon

Die MEP Asset Management GmbH übernimmt fünf Solarparks von einer Solon-Tochter in Spanien. Die Gesellschaft werde künftig für die technische und kaufmännische Betriebsführung der Photovoltaik-Anlagen zuständig sein, teilte das Unternehmen mit. Banken und Investoren hätten nach der Insolvenz von Solon Mitte Dezember „aufgrund einer Vielzahl von Betriebsschäden und daraus resultierenden Gewährleistungsfällen verunsichert“ gewesen  und hätten nach einer verlässlichen Betriebsführung verlangt, hieß es weiter. (Sandra Enkhardt)