GE baut Dünnschichtwerk in Colorado

Teilen

General Electric (GE) hat angekündigt, im US-Bundesstaat Colorado eine Produktion für Cadmiumtellurid-Module aufbauen zu wollen. Das neue Werk in Aurora solle eine Kapazität von 400 Megawatt jährlich haben und mehr als 450 neue Jobs schaffen. GE werde dazu mehr als 600 Millionen US-Dollar investieren. Die Produktion werde voraussichtlich bereits im kommenden Jahr aufgenommen.  2013 solle die Fabrik dann die volle Leistungsfähigkeit erreichen. In Aurora betreibt GE bereits eine CISG-Pilotanlage. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...