256 Mitarbeiter verlassen Q-Cells

Teilen

Q-Cells SE wird an seinem Hauptsitz in Wolfen-Bitterfeld nach einem Vorabbericht der „Mitteldeutschen Zeitung“ jeden achten Arbeitsplatz abbauen. 256 Mitarbeiter hätten das Abfindungsangebot angenommen und würden das Photovoltaik-Unternehmen in den kommenden Wochen verlassen, sagte demnach Q-Cells-Sprecherin Ina von Spies. Mit dieser Quote habe das Unternehmen sein gesetztes Ziel erreicht. Betriebsbedingte Kündigungen könnten damit vermieden werden, so von Spies weiter.

Q-Cells kämpft derzeit mit massiven Verlusten. In Wolfen-Bitterfeld wurde bereits die Solarzellenproduktion heruntergefahren. Ingesamt will das Photovoltaik-Unternehmen bis zu 30 Prozent seiner Kosten durch das Restrukturierungsprogramm einsparen. Erst zu Beginn der Woche hatte Q-Cells eine Gläubigerversammlung einberufen, um vor einem möglichen Zahlungsausfall zu warnen. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.